Museum Markt Kösching

Archäologie und Volkskunde

Wir über uns

Das Museum wurde auf Initiative des örtlichen Geschichtsvereins 1992 im ehemaligen Kloster der Armen Schulschwestern eingerichtet. Träger ist die Marktgemeinde Kösching.

Betreut wird das Museum vom Geschichtsverein Kösching Kasing Bettbrunn e.V. im Auftrag der Gemeindeverwaltung.

Der Geschichtsverein organisiert regelmäßig Sonderausstellungen und Museumstage.

Mit Veranstaltungen und Führungen unter dem Motto 'Lebendiges Museum' bekommen Kinder und Schüler erste Einblicke in das Museum und die Geschichte des Marktes.

Kontakt Geschichtsverein:
Geschichtsverein Kösching Kasing Bettbrunn e.V.
Ludwig-Thoma-Ring 27
85092 Kösching

Telefon: +49-(0)8456.8281
Mail: geschichtsverein@geschichtverein-koesching.de
Web: www.gv-koesching.com

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung